Home

PROGRAMM

ANMELDUNG

INFORMATIONEN

SPONSOREN

GRUSSWORT

Home

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

Neuroendokrine Neoplasien (NEN) stellen im Praxis- und Klinikalltag immer wieder komplexe Anforderungen an uns alle als versorgende Ärztinnen und Ärzte. Die hier nötigen multimodalen Therapiekonzepte und die spezielle Diagnostik sind eine Herausforderung für Betreuung, Therapieauswahl und Nachsorge.

 

Mit unserer neuen Veranstaltung „NET – The Good, The Bad, The Ugly“ möchten wir Sie für diese seltenen Neoplasien begeistern und Ihnen ganz konkrete Handlungsempfehlungen geben.

 

Während bei den meisten Fortbildungen nur die „erfolgreichen“ bzw. die Fälle „nach Lehrbuch“ gezeigt werden, möchten wir Sie in den Grenzbereich der neuroendokrinen Neoplasien mitnehmen und Ihnen eben auch die Fälle zeigen, in welchen etwas anders gelaufen ist als erwartet, Fälle bei denen Ihnen auch die Leitlinien keine eindeutigen Antworten liefern können oder Fälle, die überhaupt nicht in den Leitlinien vorgesehen sind – also nicht nur „The Good“, sondern auch „The Bad“ und „The Ugly“!

 

Im Anschluß an jeden Fall wird Ihnen von Experten aus Gastroenterologie, Radiologie, Nuklearmedizin, etc. Entsprechendes Hintergrundwissen zu den einzelnen Kasuistiken vermittelt.

 

Wir hoffen, dass wir Sie mit diesem neuen Konzept genau dort abholen können, wo im klinischen Alltag häufig Fragen und Unklarheiten bezüglich dieser seltenen Tumorentität auftauchen.

 

Wir freuen uns auf eine angeregte, spannende und erkenntnisreiche Fortbildung mit Ihnen!

 

Ihre

 

Henning Jann und Christoph Roderburg

DATENSCHUTZ

IMPRESSUM

© 2022

 

 

Schirmherrschaft

Schon über

Anmeldungen